50-51-52-53-54-b1
50-51-52-53-54-b250-51-52-53-54-b350-51-52-53-54-b450-51-52-53-54-b550-51-52-53-54-b650-51-52-53-54-b750-51-52-53-54-b850-51-52-53-54-b950-51-52-53-54-b1050-51-52-53-54-b1150-51-52-53-54-b1250-51-52-53-54-b13

Bienenweide mehrjährige

 4,90 60,90 ( 4,08 exkl. MwSt.)

Leeren
Art.-Nr.: 50-A Kategorien: , Product ID: 2327

Produktbeschreibung

Veitshöchheimer Bienenweide: Artenreiche Blühmischung bestehend aus 47 ein- und mehrjährigen Wild- bzw. Kulturarten. Zusammensitzungen Gew.-%: 2,00 % Achillea millefolium, 0,90 % Anthemis tinctoria, 2,00 % Anthyllis vulneraria, 0.50 % Cardus nutans, 3,00 % Centaurea cyanus, 1,00 % Centaurea jacea, 0,50 % Centaurea scabiosa, 2,00 % Daucus carota, 3,50 % Echium vulgare, 1,00 % Hypericum perforaturn, 0,10 % lnula helenium, 0,50 % Leonurus cardiaca, 1,00 % Leucanthemumircutianum, 1,00 % Linum austriacum, 2,00 % Malva moschata, 2.00 % Malva sylvestris, 0,50 % Myosot1s arvense, 2,00 % Oenothera biennis, 4,00 % Onobrychis arenaria, 10,00 % Onobrychis viciifolia, 0,90 % Origanum vulgare, 1,00 % Papaver rhoeas, 0,50 % Reseda lutea, 0,50 % Reseda luteola, 1,00 % Salvia pratensis, 5,00 % Sangwsorba minor, 0,50 % Silene vulgaris, 0.10 % Solidago virgaurea, 2,00 % Tanacefum corymbosum, 0,50 % Thymus pulegioides, 0,10 % Trifolium montanum, 0,50 % Trifolium rubens, 0,50 % Verbascum densfilorum, 0,20 % Verbascumlychnitis, 0,20 % Verbascum nigrum, 1,00 % Anethum graveolens, 5,00 % Borago officinalis, 5,00 % Calendula offci inalis, 2,00 % Coriandrum satvi um, 7.00 % Fagopyrum escuel ntum, 1,00 % Foemculum vulgare, 5,00 % Helianthus annuus, 3,00 % Lotus corniculatus, 2,00 % Malva sylvestris Mauri., 2,00 % Medicago lupulina, 3,00 % Medicago sativa, 2,00 % Nigella sativa, 3,00 % Silxbum marianum, 4,00 % Tnfolium pratense, 2,00 % Trifolium repens. Flächenvorbereitung nach guter fachlicher Praxis (fein krümeliges Saatbett). Altstilllegungen sollten im Herbst oder Winter gepflügt werden. Das Saatgut darf beider Aussaat nur auf den Boden abgelegt und an gewalzt werden. Aussaat nicht vor Mitte/Ende Mai (am besten in feuchten Boden). Hinweis: Im Herbst sollte die Bienenweide nicht abgeschlegelt werden, im Frühjahr können die abgefrorenen Pflanzenreste untergepflügt oder ein gegrubbert werden. Einheiten: 50g=50m², 100g=100m², 200g=200m², 500g=500m², 1000g=1000m², Saatstärke = 1 Gramm / 1m²

Weitere Informationen

Größe

1000g, 100g, 200g, 500g, 50g

Ähnliche Produkte

Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte auf "Mehr Informationen", um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen